Loading...
Frontumleerbehälter 2018-07-31T10:32:14+00:00

Frontlader: Pionierleistung in der Entsorgungsbranche

Schon mehr als 600 dieser speziellen Container sind in der Region Rheintal/St. Gallen im Einsatz. Zugkräftigstes Argument: geringere Entsorgungskosten.

Die Buchstaben FUB stehen für „Front-Umleer-Behälter“. Das umweltfreundliche und sparsame Entsorgungssystem funktioniert ganz einfach: Die Abfälle werden in einem speziellen Container gesammelt. Ist dieser voll, fährt das FUB-Fahrzeug vor und leert die Abfälle und Wertstoffe vor Ort in die grosse Sammelvorrichtung des Wagens. Der Container wird dazu mithilfe eines Liftsystems über die Frontseite des LKW angehoben – daher auch der Name.

Vom FUB-System sind auch immer mehr Klein- und Mittelbetriebe überzeugt. Der Sammelbehälter muss nicht abgeholt, entleert und wieder zurückgebracht werden. Die Entleerung wird direkt beim Kunden vorgenommen – ähnlich wie bei der Haushalts-Kehrichtsammlung, aber mit wesentlich grösseren Kapazitäten.

Mehr Platz durch Verdichtung
Im FUB können Papier/Karton, Kunststoff und sortierbare Abfälle gesammelt werden. Da die verschiedenen Arten von Abfällen selbstverständlich getrennt entsorgt werden, regelt ein Abholplan, an welchem Tag das FUB-Fahrzeug welche Wertstoffe abholt. So landen nur sortenreine Abfälle im Schüttraum des LKW. Eine Pressvorrichtung verdichtet dort das Material und schafft wieder Freiraum für die Weiterfahrt.